Südbrookmerland

Gemeinde Südbrookmerland

Die Gemeinde Südbrookmerland entstand im Zuge der niedersächsischen Gemeindereform am 1. Juli 1972. Mit rund 19.000 Einwohnern ist Südbrookmerland die drittgrößte Kommune (hinter Aurich und Norden). Südbrookmerland besteht aus zehn Ortschaften; die drei größten sind Moordorf, Victorbur und Münkeboe. Die Gemeinde liegt im Mittelpunkt des Landkreises Aurich. Südbrookmerland ist geprägt von Landwirtschaft und Tourismus. Mit dem Großen Meer, einem Hochmoorsee, gibt es dort den viertgrößten Binnensee des Landes Niedersachsen.

Einwohner: 19.093
Fläche: 96,82 km²

Bürgermeister: Friedrich Süßen

Westvictorburer Str. 2, 26624 Südbrookmerland

Telefon: 04942   209 – 0
Telefax:  04942   209 – 444

Südbrookmerland Großes Meer Kurbelfähre Bild: ® www.ostfriesland.travel
Südbrookmerland Großes Meer Surfschule Bild: ® www.ostfriesland.travel
Südbrookmerland Großes Meer Bild: ® www.ostfriesland.travel