Lebenslauf

Ich begrüße Sie auf meiner Homepage. Hier können Sie sich über mich, mein politisches Engagement und über meine politischen Ziele informieren.

Am 27. Januar 2008 wählen wir in Niedersachsen einen neuen Landtag und eine neue, hoffentlich sozialdemokratisch geführte Landesregierung. Eine neue Landesregierung, die in Sachen Bildung, soziale Gerechtigkeit und moderne Wirtschaft unser Land wieder an die Spitze führt. Dafür möchte ich mich als Abgeordneter des Wahlkreises 86 (Stadt Aurich, Samtgemeinde Brookmerland, Gemeinden Großefehn, Großheide, Ihlow und Südbrookmerland) einsetzen.

Die Interessen dieses Wahlkreises möchte ich in Hannover vertreten. Aber genauso möchte ich als Abgeordneter vor Ort den Menschen zur Verfügung stehen, als Anlaufstelle für deren Anliegen und Probleme.

Sehen Sie sich auf meiner Homepage um und nehmen Sie gern auch Kontakt mit mir auf.

Herzlichst Ihr

 

privat:

Geboren am 16. März 1978 in Aurich als drittes Kind des Kfz-Mechanikers Folkert Siebels aus
Westerende-Kirchloog und der Hausfrau Grete Siebels geb. Edenhuizen aus Upgant-Schott.

Abitur am Gymnasium Ulricianum in Aurich, Zivildienst im Kreiskrankenhaus Aurich
(heute: Ubbo-Emmius-Klinik), Lehre als Bankkaufmann bei der Sparkasse Aurich-Norden, danach
Tätigkeit als Angestellter in den Filialen Marienhafe, Rechtsupweg und Wirdum;
anschließend Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück (ohne universitären Abschluss).

politisch:

Seit 1993 Mitglied der SPD

Seit 1995 Mitglied im SPD-Unterbezirksvorstand Aurich

Seit 1999 Mitglied im Stadtrat Aurich

Von 2004 bis 2014 Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Aurich

Von 2006 bis 2008 Landesvorsitzender der Jusos Niedersachsen

Seit 2008 direkt gewähltes Mitglied des Niedersächsischen Landtages

Seit 2010 stellvertretender Vorsitzender des SPD-Bezirks Weser-Ems

Seit 2011 Mitglied des Kreistages des Landkreis Aurich

Seit 2013 stellvertretender UB-Vorsitzender 

Seit 2017 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion

Stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss

Mitglied der Arbeiterwohlfahrt und der Gewerkschaft verdi